Alles Geschehen ist ein Kreislauf

Aristophanes (448 - 385 v. Chr., Griechischer Dichter)

Jahreskreisfeste 2021 / 2022

Der Jahresrhythmus unserer keltischen Vorfahren wurde von acht Jahreskreisfesten geprägt: vier Sonnenfeste und vier Mondfeste. Unsere Ahnen legten die Festtage anhand des Sonnenstandes bzw. den Mondphasen fest. Heute werden auch vielfach kalendarisch festgelegte, immerwährende Festtage verwendet. 

Nachfolgend findest du in der Aufzählung die Daten nach dem solaren und lunaren Kalender und auf der rechten Seite im Rad die kalendarischen Daten der keltischen Jahreskreisfeste 2021 / 2022.

 

Nach welchem Kalender soll nun gefeiert werden? Gerade die Feste nach dem Mondkalender sind gewiss zum jeweiligen Vollmond bzw. dem 11. Neumond (Samhain) für etwaige Rituale die kraftvolleren Tage. Aber manchmal passt es aber eben an diesem Tag einfach nicht, dann würde ich ein paar Tage davor oder dahinter wählen oder auch einmal nachdem kalendarischen Datum gehen; denn dort sind auch meist unsere christilichen Feiertage angesiedelt und man kann sich einfacher aus dem Alltagsgeschehen herausnehmen.

 

Wichtig ist, dass du überhaupt feierst; die Themen und Energien der Natur aufnimmst und diese bewusst geniesst oder für dich nutzt;

denn wie der griechische Naturphilosoph Demokrit (ca. 460- 370 v. Chr.)  so schön sagt:

"Ein Leben ohne Feste ist wie eine lange Wanderung ohne Einkehr".

nach Sonnen- und Mondzyklus

04.11.2021 - Samhain

21.12.2021 - Yule

16.02.2022 - Imbolc

20.03.2022 - Ostara

16.05.2022 - Beltane

21.06.2022 - Litha

12.08.2022 - Lughnashad

23.09.2022 - Mabon

kalendarisch


Ausgewählte Literatur, Räucherwaren und Orakelkarten zu den Jahreskreisfesten gibt es bei mir im Shop. Gerne helfe ich bei der Auswahl.

Kontakt

WILDES GRÜN - Kerstin Hertel-Rieg - kerstin(at)wildesgruen.ch - fon 071 620 08 35

Folgen & Abonnieren